Home - Angebote - Design und Druck - Textildruck - Internet - Werbung - Referenzen - Kontakt
Transferdruck
Der textile Transferdruck oder auch Siebdrucktransfer ist auch ein Art des Siebdruckverfahrens. Hierbei wird die Farbe nicht direkt auf das T-Shirt, Sweatshirt, Poloshirt oder Top gedruckt, sondern auf eine spezielle Folie (Transferfolie). Nach dem Druck wird die Transferfolie getrocknet und kann anschließend mit einer Transferpresse auf ein Textil gedruckt werden. Die Folie wird abgezogen und nur die Farben verbleiben auf dem Textil, waschmaschinenfest bis 60°C.

Anwendungsbereich:
Der Textil Transferdruck wird dem Digitaldruck, Flockdruck oder Flexdruck vorgezogen, da er bei individuellen Großauflagen kostengünstiger ist. Gerade Sportvereine mit ihren unterschiedlichen Nummern und Namen profitieren hier sehr! Egal, ob Fußball Trikot, Handball Trikot oder Eishockey Trikot. Der Transferdruck eignet sich zum Bedrucken von Namen, Nummern und Schriftzügen sowie mehrfarbigen Logos und Motiven mit Farbverläufen in unbegrenztem Farbspektrum.
Siebdruck
Der Siebdruck ist das gängigste Direktdruckverfahren und findet in höheren Auflagen seine Anwendung. Ob auf T-Shirts, Sweatshirts, Pullover, Hoodies, Poloshirts, Tops oder Taschen, Siebdruck bietet auch die Möglichkeit mehrfarbige Motive und Farbverläufe optimal abzubilden.

Bedruckte Textilien sind sowohl als Werbeträger, die bei keiner Veranstaltung (Sportfest, Firmenfest, Konzert) fehlen sollten, als auch im privaten Bereich z.B. für Schulabschluss, Junggesellenabschied etc, sehr beliebt.
Flex und Flock









Vorlagenerstellung
Sie brauchen Vorlagen für Ihren Textildruck.
Kein Pproblem, wir setzen Ihre Ideen gerne um und erstellen Ihnen Vorlagen individuell für jeden Anlass.
Ob für Ihren Verein, Ihre Firma, den Jungesellenabschied oder ein Einzelstück als besonderes Geschenk.